Giraffe

Giraffe
Fressende Giraffe

Von welchen Tierarten möchtet ihr mehr erfahren?

Samstag, 25. Juni 2011

Würfelqualle

Die Würfelqualle ist hoch giftig. Das Gift greift das Nervensystem, die Hautzellen und das Herz an. Das Gift ist in den Tentakeln der Würfelqualle enthalten. Die Opfer die die Tentakeln der Würfelqualle berühren haben, haben sehr hohe schmerzen, deshalb schaffen es manche nicht mehr bis zum Ufer und müssen ertrinken. Schon 5500 Todesfälle sind bekannt geworden. Wenn die Betroffenen nicht schnell genug Hilfe bekommen, müssen sie sterben. Die Würfelqualle lebt in Asien und Australien. Die Tentakel einer ausgewachsenen Würfelquallen Art mit dem Namen Chironex flecken können bis zu 3m lang werden und sie besitzen bis zu 60 davon. Es gibt aber auch Arten der Würfelqualle die nicht so gefährlich sind. Die anderen Arten führen nur selten zum Tod.




Quelle: http://www.zehn.de/wuerfelqualle-317641-1
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Würfelquallen
Quelle Bild 1: http://www.n-tv.de/img/91/916992/Img_16_9_450_Box-jellyfish.jpg
Quelle Bild 2: http://file1.npage.de/001040/12/bilder/seewespe.jpg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen